Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn

Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked

Ich bin ein großer Fan des Textilgarns von Hoooked. Daraus kann man so viele tolle Wohnaccessoires machen, wie zum Beispiel diese großen Häkel-Kissen. Hier kommt jetzt die Anleitung, wie auch ihr ganz schnell solche Kissen für euer Sofa häkeln könnt.


Material für das große Häkel-Kissen

  • Häkelnadel Gr. 10
  • 1,5 Rollen Textilgarn, z.B. Hoooked Zpaghetti Garn
  • Vernähnadel
  • Schere
  • 4 Knöpfe (Durchmesser 2 cm)
  • Innenkissen “INNER” von IKEA (Maße 40x65 cm)
  • Dünne Nadel
  • Garn in passender Farbe
Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked

Anleitung für das große Häkel-Kissen

Ihr beginnt mit dem Kissen, indem ihr 45 Luftmaschen anschlagt.

Dann schließt ihr die Reihe und häkelt mit festen Maschen in Runden weiter.

Insgesamt häkelt ihr 34 Reihen mit festen Maschen. Zum Schluss zieht ihr den Faden durch die letzte Masche .

 

Dann das Kissen wenden und das Kissen an der kurzen Seite schließen.  Dazu legt ihr einfach die Seiten aufeinander und häkelt in die gegenüberliegenden Maschen Kettmaschen. Das geht so: Stecht mit der Häkelnadel durch die Randmaschen der einen Seite und dann weiter durch die Randmaschen der anderen Seite. Dann holt ihr den Faden und zieht ihn durch beide Randmaschen (siehe Bild).

Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked
Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked

Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked

Nun das Kissen wieder wenden. Ich habe das Kissen dann gewaschen. Mit der Hand. Es ist zwar etwas mühsam, da das Kissen sehr schwer wird. Das Trocknen im Liegen dauert auch länger als normal, da das Garn sehr dick ist. Bei mir war es über eine Woche.

 

Wenn das Kissen trocken ist, könnt ihr die Knöpfe annähen. Legt sie am besten zuerst in gleich großen Abständen auf die Innenseite des Kissens. Dann nehmt ihr eine dünne Nadel und näht mit dem dünnen Garn die Knöpfe fest. Mit den Knöpfen könnt ihr dann einfach das Kissen schließen, indem ihr die gegenüberliegenden Maschen als Knopfloch benutzt.

 


Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked
Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked

Zum Schluss noch das Innenkissen rein und fertig sind eure neuen Häkel-Kissen aus Textilgarn! Wenn ihr noch Lust auf ein kleineres Häkel-Kissen mit einem Zick-Zack-Muster habt, dann gibts für euch bald hier auf dem Blog die Anleitung dazu.

Großes Häkel-Kissen aus Textilgarn von Hoooked

Wenn ihr noch passende Deko für eurer Wohnzimmer sucht, dann schaut euch doch mal die Gewächshäuser für Kakteen an.

 

Hier auf Pinterest findet ihr noch ein paar andere schöne Ideen für Häkel-Kissen: