Pflanzenhänger Upcycling

Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview

Ich habe ein kleines Upcycling-Projekt gestartet:

Aus schlichten schwarzen Teelicht-Haltern vom Sale bei Butlers habe ich schicke Pflanzenhänger in Bronze gemacht. Wie einfach das geht, verrate ich dir hier.


Material für die Pflanzenhänger:

  • Schwarze Metall-Teelicht-Hänger mit den passenden Glasgefäßen
  • Sprühfarbe in Bronze, z.B. von idee creativ “Spray Painz Acrylspary 150ml”
  • Succulenten, z.B. Ceropegia woodii (Leuchterpflanze) oder Senecio rowleyanus (Erbsenpflanze)
  • Etwas Blumenerde
  • Kleine Kiesel
  • Haken für die Decke
Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview
Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview

Zuerst habe ich die Glasbehälter für die Teelichter entfernt, abgespült und bepflanzt. Um Staunässe in den kleinen Glänsern zu verhindern, einfach mit einer schmalen Schicht kleiner Kieselsteine beginnen.

 

Dann habe ich die Sukkulenten eingesetzt und den schmalen Rand noch mit etwas Blumenerde aufgefüllt.

 

Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview

Hängende Sukkulenten

Ich habe mich für zwei Hängepflanzen entschieden. Nummer eins ist Ceropegia woodii (Leuchterpflanze) geworden, da sie eine schöne filigrante Hängepflanze ist und auch sehr schnell wächst. Außerdem ist sie sehr bescheiden und braucht sie nur wenig Wasser. Bisher fühlt sie sich pudelwohl bei mir und wird immer länger.

 

Die andere Sukkulente heißt Senecio rowleyanus (Erbsenpflanze). Aufgrund ihres Aussehens hat sie auch den Spitznamen Perlenschnur. Sie ist ebenfalls sehr genügsam und schlägt sich bisher auch sehr tapfer bei mir.

Upcycling der Pflanzenhänger

Dann habe ich mir die geometrischen Metallhänger vorgenommen. Die habe ich zuerst feucht abgewischt und gründlich getrocknet. Dann gings ans Besprühen. Dafür habe ich einen Besen zwischen zwei Gartenstühle gehangen und den Boden darunter mit einer aufgeschnittenen Mülltüte ausgelegt. Um Sprühfarben-Unfälle zu vermeiden :) Dann habe ich die beiden Hänger mit einem dünnen Faden am Besen befestigt, damit sie leicht in der Luft hängen. So konnte ich sie gut aus allen Richtungen besprühen - auch auf der Unterseite.

 

Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview

 

 

Abschleifen musste ich vorher nichts, da die schwarze Grundfarbe matt war und die Sprühfarbe sehr gut daran hielt.

 

Nachdem die Farbe eine Nacht außen getrocknet ist, konnte ich die Glasgefäße mit den hängenden Sukkulenten wieder vorsichtig in die Pflanzenhänger einsetzen. Zum Schluss noch ein schönes Plätzchen suchen und Haken in die Decke eindrehen.

 

Fertig ist das Upcycling-Projekt “Vom Teelichthalter zum Pflanzenhänger”.

Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview

Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview
Pflanzenhänger_bronze_Upcycling_omniview

Wenn du noch mehr Deko-Möglichkeiten für Sukkulenten und Kakteen suchst, dann schau dir doch mal hier meinen Blogeintrag über das Gewächshaus für Kakteen an.

 

Ich habe dir außerdem noch ein paar schöne Pflanzenhänger bei Pinterest rausgesucht. Hier sind auch einige dabei, die du komplett selbst bauen kannst.