Einfachen Rock nähen

einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

Ein Kleidungsstück, das man sogar als Anfänger ganz schnell und einfach nähen kann, ist ein Rock. Alles was man an Material braucht ist: Einen tollen Stoff und ein Gummiband. Wie lang eurer Rock wird, könnt ihr ganz einfach selbst entscheiden - egal ob Minirock oder bis zum Knie.

Ich hab meinen ersten Rock mit Hilfe des tollen Schnittmusters vom Blog Blendwerk genäht. Sie hat eine tolle Skizze für ein Schnittmuster für alle Größen ausgetüftelt, die ich euch sehr ans Herz legen möchte.


Material für den einfachen Rock:

 

  • Lieblingsstoff
  • Gummizugband, Breite 15mm
  • Stoffschere
  • Sicherheitsnadel
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine mit farblich passenden Garn
  • Für den Schnitt: Bleistiftt, Papier und Tesa oder ihr habt Zeitungspapier oder ein anderes großes Papier
einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

Schnittmuster zeichnen & ausschneiden

Das Schnittmuster für euren Rock solltet ihr zuerst auf Papier zeichnen und ausschneiden. Wie das für eure Maße aussehen kann, könnt ihr ganz einfach mit der Anleitung vom Blog Blendwerk austüfteln. Schaut mal hier: http://blendwerkstatt.blogspot.de/2012/09/der-halbe-stunde-rock.html

 

einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

 

Nachdem ihr das Schnittmuster ausgeschnitten habt, könnt ihr es mit Stecknadeln auf euren Stoff aufbringen und ausschneiden.

 

Am besten legt ihr euren Stoff direkt doppelt übereinander, dann müsst ihr nur einmal ausschneiden.

 

einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

Nähen

Jetzt habt ihr zwei Rockhälften vor euch. Legt sie rechts auf rechts aufeinander. “Rechts” heißt die schöne Vorderseite des Stoffes, die später außen bei eurem Rock sein soll. Steckt die beiden Stoffhälften mit Stecknadeln aufeinander und näht die beiden seitlichen Kanten mit einem einfachen Stich eurer Nähmaschine zu.

Der Bund

Dann kümmert ihr euch um den Bund eures Rocks. Zuerst macht ihr den Tunnel für den Gummizug. Dafür bügelt ihr den oberen Rand eures Rocks ca. einen Zentimeter um.

 

Das heißt, ihr faltet den Stoff möglichst parallel und gleichmäßig um und bügelt den Knick fest.

 

Dann macht ihr das gleiche nochmal und zwar so weit, dass der Gummizug in den entstandenen Streifen passt. Jetzt könnt ihr mit einem einfachen Stich den umgebügelten Streifen knappkantig festnähen. Einmal rundherum im Kreis nähen.

 

einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

Nun müsst ihr an einer Stelle die Naht wieder ein kleines Stückchen auftrennen. Nur so weit, dass ihr hier das Gummiband einfädeln könnt. Das geht am einfachsten, wenn ihr das eine Ende des Gummibands an eine Sicherheitsnadel heftet. So könnt ihr einfacher das Band durch den Tunnelzug fädeln. Achtet dabei darauf, dass sich das Band nicht verdreht.

 

Wenn ihr am Ende angekommen seid, probiert den Rock an und testet, wie lang euer Gummiband sein muss. Habt ihr die richtige Länge, steppt das Band aneinander - also näht beide Enden mit einem Steppstich aufeinander. Jetzt könnt ihr das vernähte Ende im Bund verschwinden lassen und das aufgetrennte Loch wieder vernähen.

 

Zieht nochmal den Rock an und zupft euch das Band und den Stoff zurecht. Jetzt könnt ihr einfach an den Seiten das Gummiband im Tunnelzug mit einem einfachen Stich fixieren, dann bleibt alles an Ort und Stelle. Dafür näht ihr einfach das obere Ende der seitlichen Naht nach oben.

einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

NÄhte versäubern

Zum Schluss müsst ihr nur noch die Seitennähte innen aufbügeln und das untere Ende eures Rocks versäubern. Dafür schlagt ihr das untere Ende einen Zentimeter auf die Innenseite, bügelt es um und näht es mit einem Zickzack-Stich fest.

 

Nochmal kurz den Rock aufbügeln und fertig seid ihr!

einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog
einfachen Rock nähen DIY schnell Anleitung omniview blog

 

Hast du Lust bekommen, auch einen Rock zu nähen?

Hier habe ich noch ein paar Inspirationen und andere Schnitte für dich auf Pinterest gesammelt.